Mama to go


6. September 2009

Kinderunfall und Erste Hilfe: Verbrennung beim Grillen

Category: Erste-Hilfe-Kurs – mama to go – 11:01

Verbrennungen

Vorbeugung von Verbrennungen

  • Niemals entflammbare Flüssigkeiten verwenden (Spiritus, Benzin)
  • Kinder auch von dem scheinbar erloschenen Feuer fernhalten (Handverbrennungen)

Erste Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen

Ausführliche Beschreibung gibt es hier: Maßnahmen bei Verbrennungen und Verbrühungen:
http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Erste-Hilfe/Verbrennung-und-Verbruehung-Erst-94.html

4. September 2009

Kinderunfall und Erste Hilfe: Vergiftungen

Category: Erste-Hilfe-Kurs – mama to go – 06:35

Vergiftungen

Vorbeugung von Vergiftungen

  • Medikamente stets verschlossen in der Hausapotheke aufbewahren
  • Putzmittel kindersicher aufbewahren
  • keine giftigen Pflanzen im Garten oder in der Wohnung aufbewahren
  • Abgestellte Handtaschen und Einkaufstüten sind für Kinder besonders anziehend und gefährlich. Gekaufte Waren wie Zigaretten, Putzmittel, Medikamente und Parfümflaschen stellen eine Gefahr dar!
  • Medikamente, die gerade im Gebrauch sind, liegen oft im Wohnzimmer oder im Bad rum. Auch liegen in der Küche evtl. Nahrungsergänzungsmittel auf dem Tisch oder im Schlafzimmer die Pille. Auch liegen eventuell bei den Großeltern Medikamente auf erreichbaren Möbeln und in Schränken.

Es ist stets darauf zu achten, dass die Medikamente gut verschlossen sind!!!
Kinder kommen überall ran – Bitte nicht unterschätzen wie erfinderisch und clever sie sind 😉

Erste Hilfe nach der Vergiftung:

Giftnotruf Berlin: http://www.bbges.de/content/index28aa.html

Telefon: 030 – 19240 (Tag und Nacht)

Telefonische ärztliche Hilfe rund um die Uhr

  1. Arzt rufen oder rufen lassen
  2. etwas zu Trinken wie Wasser, TEE oder Saft geben.
    Auf keinen Fall Milch! Auf keinen Fall Salzwasser geben und ein Erbrechen erzeugen!
    Denn bei Erbrechen würde das Gift die Speiseröhre nochmals passieren. Nicht gut!
  3. das Kind mit Reden beruhigen
  4. bis zum Eintreffen des Notarztes Ruhe bewahren
Quelle: Merkblatt für Kinderunfälle; Kommission Unfälle im Kindesalter der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde, der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie und des Berufsverbandes der Ärzte für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Deutschlands e. V.

3. September 2009

Kinderunfall und Erste Hilfe: Hundebisse

Category: Erste-Hilfe-Kurs – mama to go – 06:18

Hundbisse

Vorbeugung von Hundebissen:

  • Säuglinge und Kleinkinder niemals mit einem Hund allein lassen
  • Fremde Tiere sollen nicht berührt werden
  • Frühzeitige Erziehung zum richtigen Umgang mit dem Hund so sollte beispielsweise immer gelten: Störe nie einen Hund beim Fressen

Erste Hilfe nach dem Hundebiss:

  1. Arzt rufen lassen
  2. beim Kind bleiben
  3. das Kind mit Reden beruhigen
  4. wenn es möglich ist, das Kind mit einer Decke zudecken
  5. bis zum Eintreffen des Notarztes Ruhe bewahren

Quelle: Merkblatt für Kinderunfälle; Kommission Unfälle im Kindesalter der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde, der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie und des Berufsverbandes der Ärzte für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Deutschlands e. V.

2. September 2009

Kinderunfall und Erste Hilfe: Ertrinken

Category: Erste-Hilfe-Kurs – mama to go – 10:02

Ertrinken

Vorbeugung von Ertrinkungsunfällen:

  • Kinder in der Badewanne nie allein lassen
  • Durch Abdeckgitter (10 cm unter der Wasseroberfläche) Absicherung von Gartenteichen, Tümpeln und Feuchtbiotopen
  • Umzäunung von Swimming-Pools (Mindesthöhe 140 cm)
  • Frühzeitiger Schwimmunterricht ab dem Alter von 4 Jahren

Gefahren, die zu Ertrinkungsunfällen führen:

  • Die meisten Ertrinkungsunfälle passieren auf fremden Gelände bei Verwandten, Freunden oder Nachbarn.
  • Selbst in einem Planschbecken oder in einer Badewanne mit nur 5 cm Wassertiefe können Kleinkinder ertrinken.
  • Regentonnen sind besonderst gefährlich

Erste Hilfe nach einem Ertrinkungsunfall

  1. Freimachen der Atemwege
  2. Atemhilfe und Herzmassage
  3. Entscheidend ist die Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Notarztes!

Quelle: Merkblatt für Kinderunfälle; Kommission Unfälle im Kindesalter der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde, der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie und des Berufsverbandes der Ärzte für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Deutschlands e. V.

1. September 2009

Kinderunfälle Vorbeugung, Gefahren und Erste Hilfe

Category: Erste-Hilfe-Kurs – mama to go – 10:01

Unfälle sind die größte Gefahr für Leben und Gesundheit des Kindes. Die meisten Unfälle können einfach vermieden werden.

Zur U7 (1 Jahr + 9 Monate bis 2 Jahre) ist das Kind schon sehr selbstständig und erkundet jeden Tag seine Umgebung. Jederzeit entstehen neue Unfallgefahren.

So beispielsweise Ertrinken, Hundbisse, Vergiftungen, Verbrennungen.

Quelle: Merkblatt für Kinderunfälle; Kommission Unfälle im Kindesalter der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde, der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie und des Berufsverbandes der Ärzte für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Deutschlands e. V.