Mama to go


8. Mai 2011

Babymode | Mode des 21. Jahrhunderts

Category: Mode – mama to go – 06:30

Ich beneide die Babymode, die derzeit auf dem Markt ist.

Es gibt so viel Babybekleidung bzw. abwechslungsreiche Babymode, die ich in meiner Größe gern hätte.
So hat mein Kind zum Beispiel… Overalls, Shorts, Hosen und Mützen, die soooo schön sind –

Was die Babymode zu bieten hat? Hier, um nur einen kleinen Einblick zu geben:


Die Bilder der Babymode habe ich von der Seite: tausendkind.de.
Tausendkind bietet ein breites Spektrum an Babymode mit ihren verschiedenen Marken wie name it über bellybutton zu der außergewöhnlichen Marke aus Berlin Liebling Berlin.

Auch meine Lieblingsteile sind im Angebot. Es wär wirklich ein Traum, wenn ein Babymode Hersteller die Produkte, die sie für die kleinen Erdenbewohner auch für Erwachsene bzw. für ihre Muttis herstellen würde. In einem Plüschkleidchen würde ich jetzt nicht rumlaufen, aber die Kleidung, die für Jungs hergestellt wird ist schon extrem süß, cool, lässig und witzig. Ich mag witzig.

Richtig schöne Latzhosen, die für Kinder hergestellt werden, gibt es für Erwachsene nicht. Und schaut euch doch mal die schönen Shorts an. Würde ich sofort anziehen.

18. Februar 2010

ein selbstgenähtes Faschingskostüm

Category: Mode – mama to go – 18:40

Ich hatte ja schon im post Selbstgenähtes für Baby und Kinder im Vorschulalter erzählt, dass ich das Faschingskostüm für mein Kind selbst nähen werde.

Mit einer Nähmaschine, viel handwerkliches Geschick und viel Fantasie ist es ein Leopardenkostüm geworden. Das Kostüm ist eine komplette Eigenkreation. Keine Schnitte, keine Vorlage, keine Beratung von Profis. Ich bin mit Stolz erfüllt. Solch ein persönliches Design bietet die heutige Kindermode nicht. So viel Individualität liefere nur ich 🙂

naehmaschine (1)

naehmaschine (3)

faschingskostuem-leopard faschingskostuem-leopard (3)faschingskostuem-leopard (2)

17. Juli 2009

Kleidung in Übergröße während der Schwangerschaft

Category: Gewicht,Mode – mama to go – 12:15

Während ich hochschwanger war, wurde ich oft gefragt, ob ich jetzt meine Jeans in Übergröße tragen müsse.

Ganz ehrlich, zunächst habe ich gedacht, dass ich schon mal meine Freundinnen frage, ob ich ihre Kleidung in größeren Größen bekomme und hatte mich schließlich mit Hosen in Übergröße und Jacken dieser Art eingedeckt.

Aber das war wirklich unnötig. Die Sachen habe ich nie getragen. Ich konnte meine Sachen, die ich schon vor der Schwangerschaft trug ganz normal weitertragen bis auf die Jeanshosen. Die konnte ich leider nicht anziehen, weil ich sie einfach knalleng trage.
Aber Jogginghosen, Schlafanzüge und weite Oberteile konnte ich ganz normal weiterhin anziehen.

28. Dezember 2008

boob Nursing Wear

Category: Mode,Stillzeit – mama to go – 13:35

Der Geburtstag des Schwedischen Originals – Die Idee der boob Stillkleidung wurde an einem kalten und windigen Tag im Herbst 1999 geboren, als Mia Seipel ihre Schwester beim Stillen ihres Neugeborenes im Park Stockholms beobachtete, die ihre Taille und ihren Bauch dem eisigen Nordwind offenbarte.

Mia dachte sich, dass es wohl jeder Mutter recht wäre mit Comfort und Stil zu stillen. Sie entwickelte Boob Nursing Wear – eine schwedische patentierte Innovation mit einer außergewöhnlich schönen Passform.

27. November 2008

Stillkleidung

Category: Mode,Stillzeit – mama to go – 08:33

Stilloberteil

Stilloberteile wie Stillshirts, Stilltops sind besonders praktisch, wenn du unterwegs bist und stillen musst.

Schöne Oberteile stellt Milker her. Diese Stillmode wird in Dänemark hergestellt.

Folgende Shops in Berlin vertreiben die praktische Kleidung:

Sexy Mama
Lychner Str. 52
10437 Berlin
Tel.: 030 547 143 38
www.sexy-mama.de

Mother
Hufelandstr. 17
10407 Berlin
Tel.: 030 403 932 90
www.mother-shop.de

A-baby
Schönhauser Allee 180
10119 Berlin
Tel.: 030 280 309 25
www.a-baby.de

26. Oktober 2008

edel, sexy und chic

Category: Mode – mama to go – 21:58

Die Mode für Schwangere hat sich stark verändert. Die Umstandsmode lässt heutzutage eine Schwangere angenehm weiblich erscheinen.

Egal welche Lebenslage es betrifft: sei es Sport, Freizeit oder Business. Der Dress kann jederzeit passend gewählt werden. Onlineportale für Umstandsmode gibt es viele.

29. August 2008

Mode im Jahr 2008

Category: Mode – mama to go – 07:53

Ich bin so glücklich, dass die Mode derzeit ist wie sie ist.

Und dass ich im Sommer schwanger bin.

Ich denke, es wäre sehr teuer geworden, wäre ich im Winter schwanger. Umstandsmode im Winter – hört sich teuer an.

Pullover, Mantel, Hosen müssen auf jedenfall, wenn man ordentlich aussehen will, gekauft werden. Zurzeit trage ich Hosen und Röcke, die ich auch vorher getragen habe. Die Kleidung besteht aus dünnen und leichten Material.

Aber meine Jeanshosen konnte ich schon ab dem sechsten Monat nicht mehr tragen.